Archive for April, 2009

Feldarbeit

Samstag, April 25th, 2009

Das Wetter ist schön und der Acker will bearbeitet werden . Pflanzen und sähen steht auf dem Plan. Hier ein paar Bilder. Pfluglose Bodenbearbeitung mit dem Turiel .   ackern-julian.jpgmme formen mit der Dammfräse .damme.jpgMöhren säen mit der Mini Air.mohren.jpg Salat pflanzen mit der Becherpflanzmaschine .pflanzen.jpg

Kohlrabi – Kartoffel – Gratin

Freitag, April 24th, 2009

Zutaten für 4 Personen:

2 Kohlrabi, 500g Kartoffeln, 1 Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, Muskat
3 Eier, 250g Sahne, 200g Gouda gerieben

Kohlrabi und Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.
Die Knoblauchzehe schälen und die gefettete Auflaufform damit ausreiben.
Den Backofen auf 175°C vorheizen.
Die Kartoffelscheiben lagenweise abwechselnd mit den Kohlrabischeiben in die Form schichten und jede Schicht mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Eier aufschlagen und mit der Sahne und dem Käse verrühren und würzen. Die Masse über die Kartoffel- und Kohlrabischeiben gießen und im Ofen ca. 40 bis 50 Minuten garen.

Dazu schmeckt besonders gut frisch Gegrilltes oder Kurzgebratenes.

200 € Spende für Lichtblicke

Mittwoch, April 22nd, 2009

Die Ökokiste präsentierte sich kürzlich auf der Messe „Gartenluft & Kräuterduft“ im Elsbachhaus in Herford. Wir haben 2,5 Kg Tüten Kartoffeln verkauft, deren Erlös für Lichtblicke gespendet wurde. 130 € kamen aus dem Verkauf und 70€ haben wir noch drauf gepackt um eine runde Summe zu bekommen. Oliver Tölke, Redakteur bei Radio Herford, hat mich zur Scheckübergabe in den neuen Sender ins Elsbachhaus eingeladen. Nach einem Interview hat er mir noch das gesamte Studio gezeigt, was mich echt beeindruckt hat. Vielen Dank noch mal Olli! Ich komme gerne wieder. Die Messe selber war ein voller Erfolg. Sven und ich hatten alle Hände voll zu tun um der Nachfrage der Besucher gerecht zu werden. Wir hatten ja zum Glück Möhren zur Verköstigung angeboten, die die Wartezeit etwas versüßt hatten. Der absolute Renner waren aber die bunten Ökokisten-Luftballons. Wir haben „nebenbei“ ca. 900 Luftballons mit Helium gefüllt und viele viele Kinder glücklich gemacht.    090409_scheckuebergabe_oekokiste_klein4.jpg

Neue Kategorien

Dienstag, April 21st, 2009
  • Hofgeschehen
  • Kistengeflüster

Hackbraten mit Spinat

Samstag, April 18th, 2009

Zutaten für 4 Portionen:  

  • 500 g Hackfleich
  • 300 g frischen Spinat
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1/2 Zitrone
  • 100 g Schafskäse
  • 1 Brötchen
  • 1 Ei
  • Salz und Pfeffer
  • schwarzer Thymian
  • Olivenöl

Vorbereitung:

Spinat putzen und waschen. Brötchen in Wasser einweichen. Zitrone auspressen. Knoblauch schälen und pressen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Zubereitung: 

Wenig Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und den Spinat darin kurz blanchieren.  Dann abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken, ausdrücken und klein hacken. Das Brötchen ausdrücken und mit dem Hackfleisch, Spinat, Schafskäse, Knoblauch, Ei und Zitronensaft zu einem Teig verkneten. Kräftig mit Salz, Pfeffer und ein bisschen Thymian würzen. Den Teig zu einem Braten formen, mit etwas Olivenöl beträufeln und in einen feuerfesten Topf o.ä. legen. Den Hackbraten ca. 50 Min. im Ofen backen. Das Fleich in Scheiben schneiden und auf Tellern verteilen. Wer Soße möchte, kann den Bratensatz auf dem Herd mit etwas Sahne losköcheln und würzen.

Stielmus – Schichttopf

Donnerstag, April 9th, 2009

Zutaten für 4 Portionen:
1 Zehe Knoblauch, 3 Zwiebeln, 300g Hackfleisch, 1 Ei,
1EL Semmelbrösel, 1Tl Senf, 4 Kartoffeln, 750g Stielmus,
125ml Gemüsebrühe, 125ml Sahne,
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Cayennepfeffer

Römertopf wässern. 1 Zwiebel in feine Würfel schneiden. Knoblauch pressen und mit Zwiebelwürfel, Ei, Hackfleisch und Semmelbrösel mischen, mit Salz, Cayennepfeffer und Senf abschmecken und kleine Fleischklösschen formen. Kartoffeln in Scheiben, die restlichen Zwiebeln in Spalten und Stielmus in Stücke schneiden. Römertopf abtropfen lassen und abwechselnd Kartoffelscheiben, Zwiebelspalten, Stielmus und Fleischklösschen einschichten. Brühe und Sahne mischen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und über die Schichten gießen. Den Deckel des Römertopfes auflegen und im Backofen bei 200°C 60 Min. garen. 15 Min. vor Ende den Deckel abnehmen, damit der Schichttopf eine schöne Farbe bekommt.