Archive for Juli, 2009

Quiche mit Lauchfüllung

Montag, Juli 27th, 2009

Zutaten für den Boden:
300g Weizenvollkornmehl, 150g Butter, ½ TL Meersalz, Pfeffer,
2 kleine Eier, 1 Zitrone(Schale)
Zutaten für den Belag:
500g Lauch, 2EL Olivenöl, ½ Tasse Wasser, Thymian, Meersalz,
Muskat, schwarzer Pfeffer, 200g geriebener Käse, 100g Quark,
2 Eier, 1 Becher Sahne, 1 El Butter

Aus Mehl, Butter, Ei, Salz, Pfeffer und Zitrone rasch einen Mürbteig herstellen und 15-30 min. im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig in eine Springform oder Quicheform geben, einen Rand formen, einstechen und bei 200°C 15 min. vorbacken. Den Lauch in feine Ringe schneiden, im Olivenöl andünsten, abschmecken und auskühlen lassen. Quark, Käse, Eier und Sahne vermischen und abschmecken. Den Lauch zugeben und die Masse auf dem vorgebackenen Kuchen verteilen. bei 175°C nochmals 40-50 min. backen.
TIPP: die Füllung ist auch gut als Lauchgratin (z.B. mit Kartoffeln) geeignet!

Guten Appetit!

Spitzkohl – Nudelpfanne

Samstag, Juli 18th, 2009

Zutaten für 4 Portionen:

Spitzkohl, ca. 700g
Zwiebeln, ca. 250g
Butter, 2 EL
Nudeln, z.B. Farfalle, 200g
Schinken, 200g
Creme fraiche, 200g
Sahne, 150g
Salz und Pfeffer schwarz, oder
Kräutersalz, evtl. Parmesan
Zubereitung:
Den Spitzkohl vorbereiten, indem man die äußeren Blätter und den Strunk entfernt. In Streifen schneiden, waschen, gut abtropfen lassen.
Butter in einer großen Pfanne erhitzen, gewürfelte Zwiebeln darin glasig dünsten, ein paar EL Wasser zugeben und den Spitzkohl zufügen. Salzen, pfeffern und bei geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten dünsten, zwischendurch umrühren.
In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanleitung kochen und abgießen. Den Schinken in Würfel schneiden.
Zum Schluß die Schinkenwürfel zum Spitzkohl in die Pfanne geben, Creme Fraiche unterrühren, mit Sahne, Gewürzen und Kräutern abschmecken. Nudeln unterrühren.
Wer mag, kann vor dem Servieren noch Parmesan drüber reiben.

Gegrillter Fenchel

Freitag, Juli 10th, 2009

Zutaten für 4 Portionen:

1 Knolle Fenchel, groß, geputzt
2 große Tomaten
2 Knoblauchzehen
2 Zweige Rosmarin
2 Zweige Thymian
4 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Als erstes werden aus 4 Stück Alufolien Päckchen gebastelt.
Dazu nimmt man ein ausreichend großes Stück Alufolie, stellt z.B. ein Stück Butter hinein und schlägt die Seiten hoch.

Dann den Fenchel in dünne Scheiben schneiden und in die 4 Alufolien verteilen. Die Tomaten in nicht zu dünne Scheiben schneiden und auf dem Fenchel verteilen. Als nächstes die die Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden und auf den Tomaten verteilen.
Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, die Kräuterstängel halbieren und auf dem Gemüse verteilen. Nun auf jedes Päckchen einen Löffel Olivenöl verteilen und die Päckchen verschließen. Statt Olivenöl kann man auch sehr gut Kräuterbutter in die Päckchen geben.

Die gut verschlossenen Alupäckchen nun für ca. 15 – 20 Minuten auf den Grill legen. Je nachdem wie knackig der Fenchel sein soll, macht man zwischendrin am besten eine Garprobe. Dazu ein Päckchen vom Grill nehmen und nachschauen, wie fest das Gemüse noch ist.

GUTEN APPETIT!

Möhren-Chinakohl-Gemüse

Freitag, Juli 3rd, 2009

Zutaten für 4 Personen:

1 Bund Möhren
1 EL Öl (Keimöl)
1 Kopf Chinakohl
300 ml Milch
Stärkemehl zum Andicken
3 EL Cashewnüsse, geröstete
Zubereitung:
Möhren waschen, schälen, in Scheiben schneiden und in einem Topf im heissen Öl anbraten. Chinakohl waschen, in feine Streifen schneiden, zufügen und kurz mitbraten. ½ Liter Wasser und die Milch zugießen und das Gemüse bissfest garen. Das Stärkemehl einrühren und alles eine Minute kochen lassen. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und mit Cashewkernen bestreut servieren.
Dazu schmecken Salzkartoffeln.

Gutes Gelingen!