Archive for Juni, 2010

Blumenkohl-Curry-Quiche

Mittwoch, Juni 30th, 2010

Zutaten für den Teig:
250 g Mehl (Typ 405)
125 g Butter
1 Ei (M)
1 Prise Salz
Für den Belag:
1 Kopf Blumenkohl
Salzwasser
600 g Saure Sahne
4 Eier (M)
Salz, Pfeffer, 1 EL Curry
150 g geriebener Käse (junger Gouda)

Für den Teig alle Zutaten rasch verkneten und in Frischhaltefolie gewickelt für 1 Stunde im Kühlschrank kühl stellen. Blumenkohl in Röschen schneiden und waschen. Salzwasser aufsetzen und die Röschen darin für 4 Minuten blanchieren, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eier mit Saurer Sahne und den Gewürzen verquirlen. Die Form einfetten, den Teig ausrollen und in die Form legen, dabei einen hohen Rand formen, im vorgeheizten Ofen etwa 5 Minuten blind backen. Dann die Blumenkohlröschen auf dem Boden verteilen, den Guss darüber gießen und mit dem Käse bestreuen. Auf mittlerer Schiene für weitere 40 Minuten backen.

Guten Appetit!

Die Sonne schickt keine Rechnung

Donnerstag, Juni 24th, 2010

Seit dem 22. Juni 2010 ist die Photovoltaik-Anlage auf Knollmannshof in Betrieb. Der Hofladen hat jetzt ein „Öko-Dach“ und damit wird viel Strom, z.B. für die Kühlräume, umweltfreundlich und ohne CO2-Ausstoß erzeugt.

2010-06-22-5774-sm.jpg 

Und das tollste: die Sonne schickt keine Rechnung für die Energie!

Gratinierter Broccoli auf Tomatenspagetti

Mittwoch, Juni 23rd, 2010

Gratinierter Broccoli auf Tomatenspagetti

Zutatenfür 4 Personen:
30 g Mehl (Weizen), 125 ml Milch,Meersalz,250 g Nudeln, Spaghetti,200 g Tomate(n) , 40 g Zwiebel(n), gewürfelt,1 Knoblauch (Zehen) , 1 EL Öl (Oliven) , 20 g Tomatenmark ,Basilikum, getrocknet
400 g Brokkoli, die Röschen, 20 gKäse, Emmentaler, gerieben, Pfeffer,Muskat, gemahlen, Oregano

Zubereitung:
Weizenmehl mit der Milch vermischen und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Sauce ausquellen lassen und mit Meersalz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Spaghetti in Gemüsebrühe abkochen, kalt abschrecken und mit Meersalz würzen. Zwiebelwürfel und Knoblauch in dem Olivenöl glasig dünsten, Tomatenmark und Gewürze dazugeben und aufkochen lassen. Dann die Tomatenwürfel zugeben, das Ganze mit den abgetropften, gewürzten Spaghetti mischen und in eine gefettete Auflaufform geben. Den Broccolli (blanchiert) darauf verteilen, mit der weißen Sauce überziehen und mit dem Käse bestreuen.
Den Auflauf im vorgeheizten Ofen bei 225 Grad 5-10 Min. überbacken.

Kohlrabi-Carpaccio mit gebratenem Ziegenkäse

Mittwoch, Juni 16th, 2010

Zutaten für 4 Portionen:
1 St Zitrone unbehandelt
1 TL Puderzucker
Meersalz, Pfeffer
200 g Ziegenfrischkäse schnittfest
1 EL Mehl
1 St Ei
5 EL Weißbrotbrösel
2 EL Olivenöl
1 EL Kürbiskernöl
1/2 Bund Schnittlauch

Kohlrabi schälen, im ganzen in Salzwasser weich kochen und auskühlen lassen. Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und ca. 1 TL Schale abreiben. Dann die Zitrone auspressen. Den Saft mit der Schale und Puderzucker vermischen. Die Kohlrabi in dünne Scheiben schneiden und auf zwei Tellern fächerartig verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Zitronensaft beträufeln.

Den Ziegenkäse in ca. 3 cm starke Scheiben schneiden. Wie ein Schnitzel in Mehl wenden, durchs verquirlte Ei ziehen und mit den Brotbröseln panieren. In einer Pfanne mit Olivenöl die Käsescheiben von beiden Seiten goldbraun braten. Den Ziegenkäse auf die Kohlrabi in der Tellermitte legen und mit Kürbiskernöl beträufeln. Schnittlauch waschen, trocknen und fein schneiden. Über die Teller streuen und servieren.

Auberginen-Lasagne und/oder Gefüllte Auberginen

Mittwoch, Juni 9th, 2010

Zutaten: Auberginen, 250 g Champignons, 2 Tomaten, 1 Paprika, 200 g Schafskäse, 300 g Gouda, Lasagneplatten, Salz und Pfeffer, Oregano, Paprikapulver, edelsüß

Zubereitung:

Auberginen putzen, in Würfel schneiden und in Salzwasser legen (15-20Min). Champignons und Tomaten würfeln. Die Paprika in Streifen schneiden. Auberginen abgießen, trockentupfen und in Olivenöl anbraten. Dann die Champignons dazu und solange Wenden, bis das Wasser der Champignons fast verdunstet ist. Dann Tomaten, Paprika und Gewürze dazu.

Dann in einer Auflaufform erst etwas Auberginenmischung reinfüllen, dann Schafskäse, dann Lasagneplatten, immer so weiter bis die Auflaufform voll ist. Zum Schluß den Gouda zum überbacken drübergeben. Dann bei 200 Grad in dem vorgeheizten Backofen ca. 40 Min. backen

Gefüllte Aubgerinen

Zutaten: Auberginen, 1 El Petersilie gehackt, 1 Knoblauchzehe, 70 g Parmesan gerieben, 200 Champignons, Mozzarella, Olivenöl, Oregano, Semmelbrösel, Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Auberginen längs druchschneiden und bis auf einen ca. 1 cm dicken Rand aushöhlen. Das Fruchtfleisch auspressen und zerkleinern. Mit Knoblauch und Petersilie in Öl braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Den geriebenen Käse und etwas Semmelbrösel hinzufügen. Die zerkleinerten Pilze in Öl an-braten und mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Die Pilze mit der Auberginenmasse mischen und in die Auberginenhälften füllen. Den gewürfelten Mozzarella darauf verteilen und mit Öl beträufeln. Bei ca. 180 Grad 1 Stunde backen. Tipp: Alufolie beim Backen über die Auberginen legen und erst kurz vor dem Ende entfernen.

Nudelauflauf mit Brokkoli und Putenstreifen

Mittwoch, Juni 2nd, 2010

Zutaten für 4 Portionen:
250 g Nudeln, (Tortiglioni)
Salz ,Pfeffer
500 g Brokkoli
500 g Putenfleisch
2 EL Öl
1 Zwiebel(n)
1 EL Mehl
200 g Schlagsahne
1 TL Hühnerbrühe
½ Topf Basilikum
100 g Bergkäse

Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen.
Broccoli putzen, waschen in Röschen teilen. In 400 ml Salzwasser zugedeckt ca. 3 Minuten dünsten.
Nudeln und Broccoli abtropfen, Gemüsesud auffangen.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Im heißen Öl 4-5 Min. knusprig braun braten. Würzen, herausnehmen.
Zwiebel schälen, hacken und im Bratfett andünsten. Mehl darüber stäuben und anschwitzen. Gemüsesud, Sahne und Brühe einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Basilikum waschen und klein schneiden. In die Soße geben, abschmecken.
Nudeln, Broccoli und Putenstreifen in eine gefettete Auflaufform füllen. Soße darüber verteilen. Käse raspeln, darüber streuen.

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd:200 Grad, Umluft:175 Grad, Gas:Stufe 3) ca. 20 Minuten überbacken.