Archive for Juli, 2010

Mangold-Käse-Taschen

Donnerstag, Juli 29th, 2010

Zutaten für 4 Portionen:

500g Mangold
2 Zwiebeln, fein gewürfelt
30 g Butter
2 Pä. Blätterteig, TK
250 g Käse (Emmentaler), grob gerieben
Salz und Pfeffer
Muskat
1 Eigelb

Zubereitung:
Den Mangold putzen, waschen, das Grün von den Stielen streifen und hacken. Die Stiele in Streifen schneiden. Die Zwiebeln mit den Stielen im Fett andünsten und 10 Minuten garen, dann die Blätter zugeben und weitere 5 Minuten garen. Blätterteigplatten nebeneinander auftauen lassen. Dann den Käse mit dem Mangold mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Jede Blätterteigplatte auf ca. 20 x 8 cm ausrollen und dritteln. Je 1 Teelöffel von der Mangold-Käsemasse darauf setzen, die Kante mit Wasser bepinseln, die andere Seite darüber klappen und festdrücken. Dann die fertige Tasche mit Eigelb einpinseln und auf ein mit Wasser abgespültes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 225° ca. 15 – 20 Minuten backen.

Guten Appetit!

Mangold-Möhren-Rösti mit Frischkäse-Tomaten-Dip

Donnerstag, Juli 29th, 2010

Zutaten für 4 Portionen:
1 Tomate
2 Stiele Petersilie
¼ Bund Schnittlauch
150g Kräuterfrischkäse
150 g Vollmilchjoghurt
5 Blätter Mangold
3 Möhren
3 EL Mehl
2 Eier
Salz, Pfeffer
6 – 8 EL Öl

Zubereitung:
Die Tomate waschen, putzen, vierteln und die Kerne entfernen. Viertel in kleine Würfel schneiden. Petersilie und Schnittlauch waschen, trocken tupfen und fein hacken bzw. in Röllchen schneiden. Frischkäse mit dem Joghurt glatt rühren, Kräuter und Tomate unterheben.  Den Mangold putzen waschen und in Streifen schneiden. Möhren schälen , waschen und grob raspeln. Mehl und Eier verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Mangold und die Möhren unterheben. Das Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen. Ca. 16 Rösti darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2 – 3 Minuten braten.
Rösti und den Frischkäse-Dip auf Tellern anrichten.

Gutes Gelingen!

Schmelzige Gemüsepfanne

Mittwoch, Juli 21st, 2010

Zutaten für 4 Portionen:
500 g Buschbohnen
6 Kartoffeln
4 Tomaten
2 Stücke Schmelzkäse mit Kräutern

Zubereitung:
Die Buschbohnen waschen und putzen. Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Beides kochen. Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und die Kartoffeln anbraten. Anschließend die Bohnen dazugeben und mitbraten. Den Schmelzkäse in Stücke schneiden und über das Gemüse geben. Schmelzen lassen und die Pfanne dann von der Kochstelle nehmen. Der Käse ist schon sehr würzig, so daß man nicht weiter salzen muß. Wer möchte kann aber noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten in nicht zu kleine Stücke schneiden und mit der Resthitze einige Zeit schmoren lassen. (Die Pfanne mit einem Deckel abdecken!)

GUTEN APPETIT!