Herzhaft gefüllter Hokkaido – Kürbis

Zutaten für 4 Portionen:
1300 g Kürbis Hokkaido
400 g Gehacktes halb/halb
2 Stangen Lauch
2 Tomaten
2 Bund Petersilie gehackt
4 Zehen Knoblauch
2 El Tomatenmark
4 El Creme fraiche
200g Feta-Käse
Cayennepfeffer
Salz und Butter

Zubereitung:
Den Kürbis aufschneiden, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch bis auf eine gut 1 Zentimeter dicke Wand ausschaben. Den ausgehöhlten Kürbis mit Deckel für 15 Minuten in den auf 180° C vorgeheizten Backofen stellen.
Inzwischen den Lauch putzen und schneiden, die Tomaten waschen und würfeln und den Feta-Käse ebenfalls würfeln.
Das Hackfleisch und das fein ausgeschabte Kürbisfleisch gut in Butter anbraten. Gemüse und Tomatenmark dazugeben und 5 Minuten unter Rühren weiterbraten, Cayennepfeffer, gehackte Petersilie, Salz und Creme fraiche einrühren. Den Kürbis aus dem Ofen nehmen und die Hackfleischmasse einfüllen und den gewürfelten Feta-Käse einstreuen. Den Deckel auf den Kürbis setzen und erneut ca. 20 Minuten bei 180° C im Ofen garen.

GUTES GELINGEN!

Comments are closed.