Archive for August, 2011

Blumenkohl mit Hackfleischsoße

Donnerstag, August 18th, 2011

Zutaten für 4 Portionen:
1 Blumenkohl
Salz, weißer Pfeffer
3 Zwiebeln
1 EL Öl
500g gemischtes Hackfleisch
1 EL getrocknete Kräuter der Provence
2 – 3 EL Tomatenmark
Paprika Edelsüß
evtl. 1 – 2 EL Soßenbinder
50g Goudakäse
20g Butter

Zubereitung:
Den Blumenkohl putzen, waschen und in kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 25 Minuten garen. Die Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Das Öl erhitzen.
Das Hachfleisch darin krümelig anbraten. Die Zwiebeln, Kräuter und Tomatenmark zufügen und kurz mit andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. 3/8 Liter Wasser einrühren, aufkochen und evtl. mit Soßenbinder binden. Das Ganze dann 5 Minuten schmoren lassen.
Die Hackfleischsoße in eine feuerfeste Form füllen. Den fertigen Blumenkohl aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und in die Soße setzen. Käse reiben und drüber verteilen. Butterflöckchen auf den Kohl setzen.
Im vorgeheizten Backofen (200° C) ca. 10 Minuten überbacken.

Dazu passt gut Kartoffelpüree.

GUTES GELINGEN!

Italienischer Bohnensalat

Mittwoch, August 10th, 2011

Italienischer Bohnensalat

Zutaten für 4 Personen:
500 g Buschbohnen
125 g Mozzarella
150 g italienische Mortadella
300 g kleine Tomaten
1 Bund Lauchzwiebeln
1 kleines Bund Petersilie
7–8 EL weißer Balsamico-Essig
1–2 EL grober Senf
Salz und Pfeffer
Zucker

Zubereitung

Bohnen waschen und putzen und in Stücke schneiden. Im kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Dann kalt abschrecken, abtropfen und auskühlen lassen. Mozzarella würfeln. Mortadella in mund- gerechte Stücke zupfen oder schneiden. Tomaten waschen und vierteln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.
Essig, Senf, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. Öl darunterschlagen. Mit den vorbereiteten Salatzutaten mischen. Ca. 45 Minuten durchziehen lassen. Nochmals abschmecken.

Dazu schmeckt ein kühler Weißwein .

Lauwarmer Kartoffel-Schmorgurken- Salat

Mittwoch, August 3rd, 2011

Zutaten für 4 Personen:
750 g festkochende Kartoffeln
1 rote Zwiebel
2 Schmorgurken (à ca. 400 g)
1 Bund Dill
50 g Frühstücksspeck in Scheiben
3 EL Olivenöl
350 ml Gemüsebrühe
2-3 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker
2 Tomaten
Dill zum Garnieren

Zubereitung:
Kartoffeln in kochendem Wasser ca. 25 Minuten garen. Inzwischen Zwiebel schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Gurken schälen, halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden. Dill waschen, trocken tupfen und fein hacken. Speck in einer heißen beschichteten Pfanne knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Öl in die heiße Pfanne geben, Zwiebel und Gurkenscheiben darin anbraten. Mit Brühe ablöschen und ca. 5 Minuten ohne Deckel kochen. Vom Herd nehmen, Dill und Zitronensaft unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken und pellen. Kartoffeln in Scheiben schneiden und zur lauwarmen Vinaigrette geben, ca. 20 Minuten ziehen lassen. Tomaten waschen, putzen, in Spalten schneiden und dazufügen. Salat auf Tellern anrichten und mit zerbröseltem Speck bestreuen. Mit Dill garniert servieren.

Guten Appetit!!!