Archive for Februar, 2012

Brokkoli-Kohlrabi-Gratin

Mittwoch, Februar 22nd, 2012

Zutaten für 4 Portionen:

400 g Reis, fertig gekocht

1 Dose Tomate(n) (Pizzatomaten)

140 g Käse, gerieben

500 g Brokkoli

2 Stück Kohlrabi

Salz und Pfeffer

2 EL Margarine

1 Zwiebel(n), fein gehackt

1 Paprikaschote(n), rot, in Streifen geschnitten

100 ml Gemüsebrühe

2 Eigelb

200 ml Sauerrahm

1 EL Fett für die Form

Zubereitung:

Eine Gratinform einfetten und darin den gekochten Reis verteilen. Die Pizzatomaten darauf geben und 4 EL geriebenen Käse darüber streuen. Brokkoliröschen zerkleinern, Kohlrabi in feine Scheiben schneiden. Beides auf den Pizzatomaten verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Zwiebel fein hacken und in Margarine anschwitzen. Die in Streifen geschnittene Paprikaschote dazu geben und mit anschwitzen. Anschließend das Gemüse mit in die Gratinform geben. Die Gemüsebrühe angießen.

Eigelb mit Sauerrahm und dem restlichen Käse gut verrühren und gleichmäßig über den Gratin gießen. Ca. 30 Minuten bei 200 Grad backen.

Guten Appetit!

Hackfleischpfanne mit Fenchel und Zucchini

Mittwoch, Februar 15th, 2012

 

Zutaten für 4 Personen:

500 g Hackfleisch

1 Stück Fenchel

2 kleine Zucchini

3 Knoblauchzehen

200 ml Gemüsebrühe

50 g Feta oder geriebener Parmesan

3 EL Olivenöl

Salz und Pfeffer

evtl. Milch

Zubereitung:

Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne schön braun anbraten. Den Fenchel und die Zucchini putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Knoblauchzehen fein hacken.

Das Hackfleisch aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Den kleingeschnittenen Fenchel mit Olivenöl in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten. Dann die Zucchini dazugeben und mitbraten. Nach weiteren 5 Minuten den Knoblauch dazugeben. Kurz mit angehen lassen und das Gemüse mit der Gemüsebrühe ablöschen.

Nun das Hackfleisch und gewürfelten Feta (oder geriebenen Parmesan) mit dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Geschmack kann man für mehr Sauce noch ein bisschen Brühe oder Milch zugeben. Dazu passt Reis.

GUTEN APPETIT

Wirsing mit Curry

Mittwoch, Februar 8th, 2012

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500g Gehacktes
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Currypulver
  • 1 Wirsing
  • 125ml Gemüsebrühe
  • 1 Becher Creme fraiche
  • Salz und Pfeffer

 

 

Zubereitung:

Das Gehackte mit Pfeffer und Salz würzen. Die Zwiebel klein schneiden und mit dem Gehackten anbraten. Das Currypulver dazugeben und leicht anrösten, aber nicht zu dunkel werden lassen, da sonst der Curry bitter wird! Den gewaschenen Wirsing in kleine Streifen schneiden und zu dem Gehackten geben. Anschließend die Gemüsebrühe dazugeben und 10 – 15 Minuten köcheln lassen. Zum Schluß den Becher Creme fraiche unterrühren und mit Pfeffer und Salz würzen. Dazu schmecken sehr gut Salzkartoffeln.

 

Kochen mit Jochen—-Kochen mit Jochen—

Donnerstag, Februar 2nd, 2012

Es ist wieder KOCHEN MIT JOCHEN

Dazu möchten wir Sie recht herzlich am 11.02.2012  ab 10.00 Uhr in unseren Hofladen einladen  

Jochen kocht „Sachen zum Lachen“ (Kichererbsen)

und auf Vorbestellung gibt es Grünkohl 

Mangold-Tomaten-Paprikagemüse

Mittwoch, Februar 1st, 2012


Zutaten:

ca.750g Mangold

1 rote Paprika

ca.15 Stück Cherrytomaten

2 Knoblauchzehen

Salz, Pfeffer

Gemüsebrühe

Milch

Zubereitung: Den Mangold waschen und mit den Stielen kleinschneiden.

Die Paprika und die Knoblauchzehen klein würfeln, die Tomaten halbieren. Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und den Mangold hineingeben und zerfallen lassen. Anschließend dieTomaten und den Paprika dazugeben und alles kurz dünsten lassen. Etwas Gemüsebrühe und Milch

hinzugeben und einköcheln, mit Salz und Pfeffer würzen.

Passt zu Reis oder Nudeln.

GUTEN APPETIT!!!