Archive for September, 2012

ACHTUNG KOCHEN MIT JOCHEN AM 27. Oktober 2012 ab 10 Uhr im Hofladen

Donnerstag, September 27th, 2012

Liebe Kunden,

am Samstag, den 27. Oktober kocht Jochen Hettig wieder bei uns im Hofladen.

Beginn ist um 10 Uhr. Es gibt Krapfen.

Wir würden uns freuen, Sie im Hofladen begrüßen zu dürfen.

Fam. Weißenbach

Nudel-Auflauf mit Mangold

Donnerstag, September 27th, 2012

Nudel-Auflauf mit Mangold

 

Zutaten für 4 Portionen:

600 g Penne

0,8 kg Mangold

1 Zwiebel

100 g Speck

6 El Creme Fraiche

6 El Milch

150 g geriebenen Käse

Pfeffer, Salz

 

Zubereitung:

 

Den Mangold waschen und zusammen mit den Penne in viel Salzwasser kochen bis die Nudeln bissfest sind.

 

Die Zwiebel würfeln und mit dem klein geschnittenen Speck in Butter anbraten. Die Nudeln mit dem Mangold abgießen und die Hälfte davon schon mal in eine Auflaufform füllen und darauf dann den Speck und die Zwiebeln verteilen. Darauf dann die restlichen Nudeln geben. Die Creme Fraiche mit der Milch verrühren und den geriebenen Käse unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles auf die Nudeln mit Mangold verteilen.

Alles bei 200 Grad 20 Min. im Backofen überbacken.

Kürbissuppe

Mittwoch, September 19th, 2012

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Kürbis
  • 4 Äpfel
  • Butter
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 L. Brühe
  • 1 B. Sahne
  • 1 EL Curry
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Den Kürbis gut waschen und dann in kleine Stücke schneiden. Die Äpfel schälen und ebenfalls klein schneiden. In einem Topf die Butter zergehen lassen und die klein geschnittene Zwiebel und die Knoblauchzehen darin andünsten. Dann die Kürbis- und Apfelstücke dazugeben und einen kurzen Augenblick  mit andünsten. Einen Liter Brühe dazugeben und 20 Minuten köcheln lassen. Danach wird das Ganze püriert und mit der Sahne verfeinert. Zum Schluß den Curry dazugeben und gut verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

GUTEN APPETIT!

Kohlrabi-Broccoli-Gratin

Mittwoch, September 12th, 2012

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 Kohlrabi
  • 1 Broccoli
  • Salz
  • 200g Schlagsahne
  • 50g geriebener Goudakäse
  • 3 Eier
  • weißer Pfeffer

Zubereitung:

Den Kohlrabi schälen und in dünne Scheiben schneiden. Broccoli putzen und in Röschen teilen. Das Gemüse im kochenden Salzwasser ca. 5 Minuten vorgaren. Gemüse abtropfen lassen und in einer flachen ofenfesten Form einschichten. Sahne, Käse und Eier verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Ganze dann über das Gemüse geben und im vorgeheizten Backofen, ca. 175° C., ca. 40 Minuten  stocken lassen.

Dazu schmecken Frikadellen und Kartoffelpüree.


Rettich-Gurkensalat

Mittwoch, September 5th, 2012

Zutaten für ca.4 Portionen:

1 Salatgurke

1 Rettich

1 Beet Gartenkresse

8 El Weißweinessig

Salz, Zucker

10 El Öl

Zubereitung

Salatgurke waschen und streifig schälen. Rettich schälen. Beides in dünne Scheiben hobeln. Gartenkresse mit der Schere abschneiden.

Weißweinessig, je 1 Prise Salz und 1 Prise Zucker mit einem Schneebesen verrühren. Öl kräftig unterrühren. Gurken und Rettich untermischen. Mit Kresse bestreut servieren.

GUTEN APPETIT!

Bandnudeln mit Spitzkohl

Mittwoch, September 5th, 2012

Zutaten für ca.4 Portionen:

800 g Spitzkohl

300 ml Schlagsahne

4 Eier (Kl. M)

6 El Schnittlauchröllchen

140 g geriebener Bergkäse

400 g Bandnudeln

4 El Butter

Zubereitung:

Den Spitzkohl putzen, den Strunk keilförmig herausschneiden und die Kohlblätter in 2 cm breite Streifen schneiden. Die Schlagsahne, 4 Eier (Kl. M), die Schnittlauchröllchen und den geriebenen Käse verquirlen.

Die Bandnudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Spitzkohl darin unter Rühren 6-7 Min. anbraten. Nudeln abtropfen lassen und zum Spitzkohl geben. Käse-Sahne-Mischung darübergießen und bei milder Hitze zugedeckt ca. 3-4 Min. ganz leicht stocken lassen.