Archive for Oktober, 2012

Kürbispizza

Donnerstag, Oktober 25th, 2012

Kürbispizza

Rezept von Ökokistlerin Frau Plaßmann

Zutaten für ein Blech

für den Teig:

250 Dinkelmehl

½ Würfel Hefe

½ TL Zucker

1 gestr. TL Salz

175 ml warmes Wasser

1 ½ EL Kürbiskernöl

1 TL Rosmarin gehackt

für den Belag:

300g Kürbis grob geraspelt

1 Zwiebel in Ringe geschnitten

25 g gehackte Walnüsse

50g gewürfelter roher Schinken

50g geriebener Käse

1 Becher Schmand

Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Die Hefe hineinbröckeln und den Zucker drüberstreuen. Das Wasser in die Mulde gießen und die Hefe vorsichtig mit etwas Mehl, dem Zucker und dem Wasser verrühren. Den Vorteig abgedeckt 30 min an einem warmen Ort gehen lassen.

Salz, Rosmarin und Öl dazugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

Nochmals zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.

Den Teig aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten und auf das gefettete Blech ausrollen.

Schmand mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Teig verteilen.

Anschließend mit Kürbis, Zwiebeln, Schinken, und Walnüsse belegen.

Zum Schluß mit geriebenen Käse bestreuen.

Den Teig auf dem Blech noch mal ca. 20 Minuten gehen lassen

und dann bei 200°Grad im unteren Drittel des Backofens etwa 13 Minuten backen.

Guten Appetit!

Pfannkuchen mit Chinakohlfüllung

Mittwoch, Oktober 17th, 2012

Pfannkuchen mit Chinakohlfüllung

Zutaten für 4 Portionen:

3 Eier, 250 g Mehl, 250 ml Milch,

250 ml Wasser, 250 g Hack-

fleisch, 1 Zwiebel, 1 Chinakohl,

1 El Tomatenmark, 150 ml saure

Sahne, 150 ml Sahne, 50 ml

Ketchup, 150 ml Milch, Salz und

Pfeffer

Zubereitung:

Aus Mehl, Eiern, Milch , Wasser und einer Prise Salz den Pfannkuchenteig herstellen. Daraus ca. 10 bis 12 Pfannkuch ausbacken.

Die Zwiebel kleinhacken, andünsten und darin das Hack-

fleisch anbraten. Den Chinakohl kleinhacken und dazugeben.

Etwa 10 Min. unter rühren kochen lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit Tomatenmark, Salz und Pfeffer abschmecken. 

Das Chinakohlgemüse nun auf die Pfannkuchen verteilen und diese dann zusammenrollen. Alles in eine Auflaufform geben.

Saure Sahne, Sahne, Ketchup, Milch, Salz und Pfeffer verrühren und über die Pfannkuchen gießen.

Im vorgeheizten Backofen bis 200 Grad (Umluft 180 Grad)

ca. 20 bis 30 Min. überbacken

Weißkohl-Hackfleisch-Pfanne

Donnerstag, Oktober 4th, 2012

Zutaten für 4 Portionen:

500g Hackfleisch gemischt

1 Weißkohl

1 Zwiebel

½ Tl. Rosmarin

1 EL Paprikapulver, edelsüß

Salz und Pfeffer

1 TL Kümmel

250 ml Fleischbrühe

1 Becher Schmand

Öl

 

 

Zubereitung:

Das Hackfleisch in heißem Öl gut anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin kräftig würzen.

 

Den Weißkohl putzen, vierteln und und in feine Streifen schneiden und die Zwiebel fein hacken. Dann den Weißkohl, die Zwiebel, sowie das Paprikapulver und den Kümmel dazugeben. Gut miteinander vermengen und goldgelb anbraten. Mit der heißen Fleischbrühe ablöschen und zugedeckt etwa 25 Minuten schmoren lassen. Gelegentlich umrühren.

 

Unter das nicht mehr kochende Gericht den Schmand rühren und nocheinmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Dazu passen Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree mit Röstzwiebeln.