Archive for Februar, 2013

Gemüseauflauf mit Kartoffeln und Schnitzelfleisch

Mittwoch, Februar 27th, 2013

Zutaten für 4 Portionen:

3 Schweineschnitzel

50g Schinken oder Speck gewürfelt

500g Kartoffeln

4 Möhren

1 Stange Lauch

1 orange Paprika

300g Champignons

1 Zucchini

2 Eier

200ml Sahne

100g geriebenen Gouda

Öl oder Butterschmalz

Salz, Pfeffer und Muskat

 

Zubereitung:

Die Kartoffeln bissfest kochen und abkühlen lassen. Pellen und in Scheiben schneiden. Schnitzel in feine Streifen schneiden, in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Schinken- oder Speckwürfel dazugeben und mit braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.

Das Gemüse putzen, waschen und in Streifen oder Scheiben schneiden. Zuerst werden die Pilse in der gleichen Pfanne kurz angebraten, dann die Möhren und anschließend das restliche Gemüse hinzugeben. Alles kurz anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. (Tipp: gekörnte Gemüsebrühe zum Würzen!)

Anschließend alles in einer Auflaufform schichten. Kartoffeln, Fleisch und dann das Gemüse. Die Eier, Sahne, Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen und drüber gießen. Mit geriebenem Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180° für ca. 45 Minuten garen.

 

WEINPROBE—WEINPROBE—WEINPROBE

Donnerstag, Februar 21st, 2013

Liebe Ökokistler,

am Samstag, den 02.03.2013 findet ab 10.00 Uhr in unserem Laden

wieder eine Weinprobe mit unserem Winzer Herrn Fuchs-Jacobus statt.

Wir würden uns freuen, Sie im Laden begrüssen zu dürfen.

Ihr Ökokisten-Team Weißenbach

MANGOLD – QUICHE

Mittwoch, Februar 20th, 2013

Zutaten für 4 Portionen:

800 g Mangold

90 g Butter

1 Zehe Knoblauch

60 g Pinienkerne

180 g Mehl

50 g Ricotta

50 g Schafskäse

50 g Parmesan

1 Ei

2 EL Sauerrahm, Olivenöl und Salz

Zubereitung:

Butter zimmerwarm in Stückchen bereitstellen, Backofen auf 180°

(Umluft) vorheizen. Den Mangold in Salzwasser blanchieren, abgießen, ausdrücken und in Streifen schneiden. Knoblauchzehe fein hacken.

Pinienkerne grob zerkleinern. Eine Springform gut einfetten.

Mehl mit Butter in einer Schüssel zu einer krümeligen Masse verarbeiten,

dann 3 EL Wasser und eine Prise Salz zufügen und zu einem weichen Teig verkneten. Diesen zu einer Kugel geformt und leicht eingemehlt unter einer Schüssel 30 Minuten ruhen lassen. Danach mit dem Teig die Springform auslegen, den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen und ca. 15 Minuten vorbacken.

Inzwischen in einer Pfanne 2 EL Olivenöl und 1 TL Butter erhitzen, darin den Knoblauch andünsten, den Mangold zugeben und braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Die Pfanne vom Herd nehmen und mit dem Ricotta, dem zerkrümelten Schafskäse und dem geriebenen Parmesan, dem Ei und den Pinienkernen mischen. Eventuell etwas Sauerrahm zugeben. Mit Salz abschmecken. Die Masse dann auf den vorgebackenen Boden geben und weitere 40 Minuten backen. Noch warm servieren.

GUTES GELINGEN!

Chinakohl mit Kohlrabi

Mittwoch, Februar 13th, 2013

 

Zutaten für 4 Portionen:

1 Chinakohl

1 Stange Lauch

1 Kohlrabi

250 ml Wasser

1 Tl. Gemüsebrühe

½ Tl. Kräuter der Provence

½ Tl. Paprikapulver

200 ml Sahne

200 g Frischkäse mit Kräutern

1 Prise Knoblauchsalz

2 Tl. Speisestärke

2 El. Wasser

 

Zubereitung

Den Chinakohl waschen und in dünne Scheiben schneiden. Den Lauch ebenfalls waschen und klein schneiden. Den Kohlrabi schälen und in Würfel schneiden. Das Gemüse in einen Topf geben. Die Gemüsebrühe im Wasser auflösen und über das Gemüse gießen. Die Gewürze zugeben und ca. 10 Minuten auf kleiner Stufe kochen lassen. Den Frischkäse und die Sahne einrühren, unter Rühren ganz kurz aufkochen lassen. Die Speisestärke mit 2 EL. Wasser anrühren und das Gemüse damit binden.

Dazu reicht man Reis oder Nudeln.

GUTEN APPETIT!

 

Überbackener Blumenkohl mit Käse-Lauch-Soße

Mittwoch, Februar 6th, 2013

Zutaten für 4 Portionen:

1 Blumenkohl, geputzt, in Röschen zerteilt

2 Kartoffel(n), groß

1-2 Tomaten

Fett für die Form

Für die Sauce:

1 Stange Lauch

25 g Butter

1 Knoblauchzehe(n), durchgepresst

3 EL Mehl

300 ml Milch

Salz und Pfeffer, ½ TL Paprikapulver

75 g Käse, gerieben

2 EL Petersilie, gehackt

Zubereitung:

Blumenkohlröschen und geschälte, gewürfelte Kartoffeln in Salzwasser 10 min vorgaren, abtropfen lassen. In gefetteter tiefer Auflaufform verteilen, die Tomaten würfeln und darüber geben. Den Ofen auf 180-200 Grad vorheizen.

Für die Sauce den Lauch in schmale Ringe schneiden. Zusammen mit dem Knoblauch 1 min in der Butter andünsten, das Mehl einrühren und eine weitere Minute anschwitzen lassen. Nach und nach die Milch zugeben und gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und 50 g Käse einrühren, aufkochen lassen. Sauce über dem Gemüse verteilen, mit dem restlichen Käse bestreuen und überbacken, bis der Käse bräunt. Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

Guten Appetit!