Archive for März, 2013

Chinakohl mit Parmesankruste

Mittwoch, März 27th, 2013

Zutaten:

1 Chinakohl

3Tomaten

1 große Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 EL Butter

Kräutersalz, Pfeffer

5 EL Parmesan, gerieben

Zubereitung:

Den Chinakohl waschen und in 1 cm breite Streifen schneiden. Die Tomaten in Scheiben schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Butter erhitzen, die Zwiebel und Knoblauch darin glasig braten. Das Gemüse dazugeben und leicht anbraten, dann zugedeckt ca.5 Min. dünsten. Das Gemüse mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken und in eine Auflaufform geben. Die Tomatenscheiben darüberlegen, mit Kräutersalz würzen und alles mitd dem Parmesan bestreuen. Das Gericht im heißen Ofen (Grill) ca. 10 Min. überbacken.

Guten Appetit!!

Neuerungen im BLOG

Mittwoch, März 13th, 2013

Hallo liebe Besucher/innen!

Der Anbieter hat ohne uns zu informieren ein Update des BLOGS durchgeführt, worüber auch wir sehr unglücklich sind, weil nichts mehr so schön wie vorher ist.

Achtung Neuerung beim Drucken!

Klicken Sie zuerst auf den Titel eines Eintrags! Dann können Sie das Rezept (auch einzeln) ausdrucken. Wenn Sie nicht zunächst den Titel auswählen (durch Anklicken), dann drucken, drucken Sie den BLOG aus, d.h. alle Einträge (Rezepte) auf einmal!

Es gibt aber auch Gutes! Probieren Sie mal die Suchfunktion oben rechts aus. Tippen Sie z.B. mal „Lasagne“ ein…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und Fotos einfügen geht auch prima,… wenn man etwas englisch kann…

Harald Kohls, Webmaster hofladen-weissenbach.de

PS: Neu ist die „Flash-Gallery“, eine Diaschau, die ich hier mal ausprobiere:

Brokkoli-Nudelauflauf

Mittwoch, März 13th, 2013

Zutaten für 4 Portionen:
1 Brokkoli
500g Spirelli Nudeln
100g Schinken
250ml Milch, fettarme
2 Eier
150ml Gemüsebrühe
geriebener Muskat
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Den Brokkoli putzen teilen und in Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren. Danach abgießen und gut abtropfen lassen.
Die Nudeln ebenfalls bissfest kochen.

Die gegarten Nudeln und den Brokkoli in eine Auflaufform geben.
Den Schinken in Streifen schneiden und darauf verteilen.
Die Milch mit den Eiern und der Gemüsebrühe verquirlen.
Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und dann das Ganze über den Auflauf verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180° C ca. 45 Minuten backen,

GUTEN APPETIT!

Achtung Neuerung! Klicken Sie zuerst auf den Titel des Eintrags! Dann können Sie das Rezept (auch einzeln) ausdrucken. Wenn Sie nicht zunächst den Titel auswählen (durch Anklicken), dann drucken Sie den BLOG aus, d.h. alle Einträge (Rezepte) auf einmal!

Harald Kohls, Webmaster hofladen-weissenbach.de

Kohlrabi-Fenchel-Cremesuppe

Donnerstag, März 7th, 2013

Zutaten:

1 Kohlrabi

1 Fenchelknolle

1 Kartoffel

10 Gramm Ingwer

½ Zitrone

1 Prise Salz

1 Msp Pfeffer

1 Msp Muskatnuss

20 ml Sahne

2 TL Gartenkräuter

Zubereitung:

Den Kohlrabi schälen und in grobe Stücke schneiden, den Fenchel säubern, vom Grün befreien und vierteln. Kartoffel schälen und in grobe Stücke schneiden. Den Ingwer schälen und als Stück mit dazu geben. Alle Zutaten in einen Topf geben und mit reichlich Wasser bedecken, langsam köcheln lassen.

Den Saft einer halben Zitrone, Salz, Pfeffer und frisch geriebenen Muskat dazugeben.

Wenn die Kohlrabistückchen weich sind ( ca. 20 Min.), das Ingwerstück herausnehmen und alles andere pürieren, etwas Sahne dazugeben.

Abschließend die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Gartenkräutern bestreuen.

Guten Appetit !!!