Archive for September, 2014

Kürbissuppe von Hokkaido-Kürbis

Donnerstag, September 25th, 2014

Kürbissuppe von Hokkaido-Kürbis

Zutaten:
1 Hokkaido-Kürbis ca. 800-1000g
2 Zwiebeln
2 Möhren
4 Kartoffeln
30 g Butter 375ml Gemüsebrühe
100 ml Sahne gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer, Zucker, Muskat

Zubereitung:

Den Kürbis teilen, die Kerne entfernen und in Stücke schneiden (der Hokkaido-Kürbis kann mit Schale verarbeitet werden).
Die Zwiebeln, Kartoffeln und Karotten schälen und würfeln.
Die Zwiebelwürfel in zerlassener Butter anbraten. Dann das weitere Gemüse dazugeben und mit anbraten. Die Gemüsebrühe dazugeben und alles etwa 20 Minuten garen. Mit einem Mixstab pürieren und nach Bedarf mit den Gewürzen abschmecken. Zum Schluss die Sahne unterrühren und die Petersilie darüber streuen.

Guten Appetit !

Wirsing im Blätterteigmantel

Mittwoch, September 10th, 2014

Wirsing im Blätterteigmantel

Zutaten:

450 g tiefgekühlten Blätterteig
500 g Wirsing
2 Möhren
200 g Porree
2 Zwiebeln
2 El Butter
1 Zehe Knoblauch
Salz,Pfeffer
150 g Schafskäse
1 Eigelb
1 Tl Milch

Zubereitung:

9 Blätterteigplatten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech zu einem Rechteck legen und die Blätterteigplatten antauen lassen. Die Blätterteigränder überlappen und festdrücken. Die Zwiebel und den Knoblauch klein schneiden und andünsten. In der Zeit den Wirsing, die Möhren, den Porree kleinschneiden und 5 Minuten mit andünsten. Den Schafskäse ebenfalls kleinschneiden. Die Gemüsemischung mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Schaftskäse darunter vermengen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Gemüsemischung auf dem Blätterteig verteilen. Dabei einen kleinen Rand lassen. Die Teigkanten einschlagen und den Studel aufrollen. Eigelb mit Milch mischen und damit den Studel bestreichen. Bei 180 Grad 40 Minuten backen.

Guten Appetit

Orechiette mit Brokkoli

Freitag, September 5th, 2014

Orecchiette mit Brokkoli

Zutaten:
400 g Broccoli
250 g Nudeln (z. B. Orecchiette)
Salz
2 Zwiebeln
2–3 Knoblauchzehen
200 g geräucherter durchwachsener Speck (mager)
100 g schwarze Oliven
6 EL Olivenöl
200 ml trockener Weißwein (alternativ Gemüsefond)
Pfeffer, Salz
50 g frisch geriebener Parmesankäse

Zubereitung:
Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen schneiden. Stiel ebenfalls putzen, waschen und würfeln. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Broccoli in kochendes Salzwasser geben und 4–6 Minuten garen. In ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Speck würfeln. Oliven eventuell entsteinen. Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen. Nudeln in ein Sieb gießen, kurz abschrecken und gut abtropfen lassen. Olivenöl in die Pfanne geben. Zwiebeln und Knoblauch zufügen und andünsten. Mit Wein oder Gemüsefond ablöschen, aufkochen. Oliven, Nudeln und Broccoli zufügen. Erhitzen, kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Parmesan bestreut auf Tellern anrichten.

Guten Appetit !