Endivien-Stampf

Zutaten für 4 Personen:
1 kg Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
Salz
1 Endiviensalat
1 Zwiebel
200 g roher Schinkenspeck
2 EL Öl
250 ml Milch
30 g Butter
Pfeffer, frisch ger.Muskatnuss
1 TL Weißweinessig

Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen, in grobe Stücke schneiden und in Salzwasser zugedeckt bei mittlerer Hitze 15-20 Min.garen. Den Endiviensalat putzen, waschen, schleudern und in Streifen schneiden.
Die Zwiebel schälen und würfeln. Den Schinkenspeck ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und darin bei mittlerer Hitze die Zwiebel mit den Schinkenwürfeln anbraten.
Die Milch erhitzen. Sobald die Kartoffeln gar sind, das Kochwasser abgießen. Die Milch und die Butter zu den Kartoffeln geben und das Ganze mit dem Kartoffelstampfer zu Püree verarbeiten und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
Den Speck und die Zwiebeln sowie den Endiviensalat unterrühren.
Nochmals mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.

Dazu schmecken Mettenden oder Frikadellen.

Comments are closed.