Überbackener Blumenkohl

Zutaten:

1 Blumenkohl, geputzt, in Röschen zerteilt

2 große Kartoffeln

100 g Cherry-Roma-Tomaten

Für die Sauce:

2-3 Lauchzwiebeln

25 g Butter

1 Knoblauchzehe, gepresst

3 EL Mehl

300 ml Milch

Salz, Pfeffer

½ TL Paprikapulver

75 g Käse gerieben

2 EL Petersilie, gehackt

Zubereitung:

Die Blumenkohlröschen und die geschälten, gewürfelten Kartoffeln in Salzwasser 10 Minuten vorgaren und anschließend abtropfen lassen. In einer gefetteten tiefen Auflaufform verteilen, die Tomaten darüber geben. Den Ofen auf 180-200 Grad vorheizen.
Für die Sauce die Lauchzwiebeln in schmale Ringe schneiden. Zusammen mit dem gepressten Knoblauch 1 Minute in der Butter andünsten, das Mehl einrühren und eine weitere Minute anschwitzen lassen. Nach und nach die Milch zugeben und gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und 50 g Käse einrühren, aufkochen lassen. Die Sauce über dem Gemüse verteilen, mit dem restlichen Käse bestreuen und überbacken, bis der Käse bräunt. Nach Belieben mit Petersilie bestreuen.

Comments are closed.