Archive for Juni, 2018

Überbackene Süßkartoffeln

Donnerstag, Juni 28th, 2018

Zutaten:

2 Becher Kräuterfrischkäse

100 g gewürfelten Schinkenspeck

2 Zwiebeln

2 große Süßkartoffeln

100 g geriebenen Käse

Salz, Pfeffer

Zutaten:

Die Süßkartoffeln ca .10-15 Minuten bei 200 °C in den Backofen legen. Danach die Kartoffeln in der Mitte längs halbieren und ausschaben.

Die Zwiebeln und den Speck in Würfel schneiden und kurz in der Pfanne anbraten. Anschließend den Frischkäse hinzugeben und gut verrühren. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Anschließend die Masse in Süßkartoffeln füllen und mit Käse bestreuen.

Die Kartoffeln im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten überbacken.

Mangold-Fenchel-Kuchen

Donnerstag, Juni 21st, 2018

Zutaten für den Teig:

200 g Weizenmehl

50 g Butter

120 g Frischkäse

1 Eigelb

Salz, Pfeffer

frisch ger.Muskatnuss

Zutaten für den Belag:

6 Stangen Mangold

1 Fenchel

2 Eier

450 g Ricotta

120 ml Milch

250 g geriebener Bergkäse

frische Kräuter nach Belieben

Zubereitung:

Den Backofen auf 200° (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Das Mehl mit den Gewürzen und Butter sowie Frischkäse und Eigelb mit den Knethaken des Mixers verkneten, anschließend von Hand nacharbeiten.

Den Teig ausrollen und in eine gefettete Springform geben, am Rand etwas hochziehen.

Mit getrockneten Bohnen füllen und im Backofen 15 Minuten blindbacken, die Bohnen entfernen und weitere 8 Minuten backen.

Fenchel und Mangold waschen, die Stiele vom Mangold in Streifen schneiden. Den Fenchel in kleine Stücke schneiden.

Beides kurz blanchieren und abtropfen lassen.

Anschließend Eier, Ricotta, Milch verquirlen, würzen und abschmecken. Das Gemüse auf dem Kuchenboden gleichmäßig verteilen und die Ricottamasse darüber gießen. Mit geriebenem Käse bestreuen und im Ofen 45 Minuten backen.

Nach Belieben mit frischen Kräutern bestreuen.

Kartoffel-Bohnensalat

Donnerstag, Juni 14th, 2018

Zutaten:

1 kg festkochende Kartoffeln

Salz, Kümmel

350 g Stangenbohnen

50 g gewürfelter Schinkenspeck

1 Zwiebel

8 EL weißer Balsamicoessig

200 ml Rinderbrühe

12 EL Olivenöl

2 EL Senf

Pfeffer, Zucker

1 Bund Schnittlauch

Zubereitung:

Die Kartoffeln in Salzwasser mit etwas Kümmel nicht ganz gar kochen, anschließend pellen, in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.

Salzwasser erhitzen, die Bohnen waschen, putzen und in 1 cm große Stücke schneiden. Bissfest kochen, abgießen, in Eiswasser abkühlen und abschütten.

Die Speckwürfel in einer Pfanne in etwas Öl anbraten und herausnehmen. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in etwas Öl glasig schwitzen. Mit dem Essig und der Brühe ablöschen und heiß über die Kartoffeln geben. Das Olivenöl mit dem Senf, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer verrühren. Mit den Bohnen unter die Kartoffeln heben. Den Salat nochmal mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feinen Röllchen über den Salat streuen.